Meine interventionsmethoden Beim Coaching

Mit mir arbeiten Sie mehrdimensional!


Damit mehr passiert als Reden, kommen vielfältige Methoden, man spricht von Interventionen,  zur Anwendung. Allgemein wirken strukturiertes und analytisches (z. B. bei Karrierplanung, Zeimanagement o. ä.) als auch kreatives, rezeptives und intuitives Vorgehen (bei Sinnfindung, Blockadenlösung etc.) je nach Gegebenheit und Aufgabenstellung wegweisend. Manchmal ist es auch sehr hilfreich für den Coachee, psychologische Profile einzusetzen.

 

"Weil jeder Mensch einzigartig ist, kann es nicht das perfekte Coaching für jeden geben,

sondern nur das perfekte individuelle Coaching für Sie!"

 

 

Ich arbeite mit Interventionen aus den folgenden Bereichen:

 

  • EFT - Emotional Freedom Techniques. Hier gibt's mehr darüber
  • kinesiologisches austesten von Blockaden & Glaubenssätzen
  • AuditiveCoaching©
  • Systemischen Aktionsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Konfliktforschung 
  • Burnoutprävention
  • Imaginativen Verfahren (Meditationen, Zeitreisen etc.)
  • Achtsamkeitstrainings und Meditationen angelehnt an den ZEN Buddhismus
  • AuditiveCoaching© - Coaching mit Musik, Klang & Gesang
  • Sound Healing Voice - gezielter Stimmeinsatz zur Behebung und Lösung von inneren Blockaden, zur Stärkung des Selbstvertrauens und somit der Selbstwirksamkeit
  • Musiktherapie
  • Morphogenetik
  • Atemübungen, Pranayama aus dem klassischen Hathayoga zur Stressbewältigung
  • Emotional Balance Verfahren mit Muskeltest, Klopfen und Affirmationen
  • Authogenes Training
  • Systemtheorie
  • Bioenergetik
  • Archetypenarbeit
  • Leadership Forschung (Betriebswirtschaftslehre, Arbeits- und Organisationspsychologie)
  • NLP
  • Trance & Hypnose
  • EMDR (bilaterale Stimulation) - hier geht's zu einem Blogartikel über EMDR
  • diverse psychologische Profile
  • Suggestionstherapie in abgewandelter Form

Eine Sonderstellung nimmt das AuditiveCoaching(c) ein.

Eine kleine Erklärung


Wichtig:

Als Coachin bin ich der Verschwiegenheit verpflichtet. Coaching ist keine Heilkunde,sondern als Beratungsleistung zu sehen, die sich außerhalb der Heilkunde befindet. Ich schließe mich den Ethik-Maßstäbe und Hinweise für ehrbares Geschäftsgebahren des Deutschen Bundesverbandes Coaching (DBVC) sowie des Deutschen Fachverbandes Coaching (DFC).