Die Kunst der Selbstführung

Sich selbst führen anstatt fremdgeführt werden, diesen Wunsch haben viele Menschen, im Grunde ist es ein Grundbedürfnis und ein Grundrecht. 

Das Training stellt ein hoch effizientes Achtsamkeitstraining zur Selbstführung dar. Die TeilnehmerInnen gewinnen mehr und mehr Klarheit bei der Ziel- und Prioritätensetzung bei der Arbeit und im privaten Bereich. Dadurch werden sie sich selbst bewusst, erzielen ein höheres Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühl wird schließlich gesteigert.  Was bedeutet das am Ende des Tages? Dass der Mensch auch resilienter und somit auch konfliktstärker wird.

Das ist ein wichtiger Teamworkshop der auch als intensiver Einzelworkshop angeboten wird.

Für Unternehmen, die auf eine achtsame und bewusste  Führung setzen.

Teamworkshop oder 1:1 Workshop

Ihre Teammitglieder werden Ihnen für diesen Workshop dankbar sein. Denn Umfragen haben ergeben, dass sich immer mehr Menschen fremdbestimmt fühlen, das heißt das andere über ihr Leben bestimmen. Und das ist das Aus für selbstverantwortliches Handeln, das aber wichtig ist in jedem Unternehmen. Denn wer fremdbestimmt lebt, bezahlt diese innere Zerrissenheit mittelfristig mit Stresssymptomen und langfristig mit der Gesundheit. Für Innovation und Kreativität bleibt hier keine Energie mehr übrig. Dieses Angebot beinhaltet ein wissenschaftlich fundiertes und ausgereiftes Training, um wieder in die Selbstbestimmung zu kommen. Diese Fähigkeit ist für das berufliche Umfeld und auch für den privaten Bereich unabdingbar.

 

Selbstführung bedeutet bewusst und gezielt die eigenen Ressourcen und Potenziale zu kennen, steuern und stärken.

Innere Klarheit über eigene Bedürfnisse und Motive.

Inhalte & Ziel des Trainings

  • Selbstführung und ihre Dimensionen
  • Das eigene Selbstführungsprofil 
  • Ermittlung des eigenen Selbstkonzeptes
  • Werkzeuge zur Ressourcenaktivierung
  • Strategien zu mehr Selbstführung
  • Aktionspläne
  •  incl. ausführliche Unterlagen und psychologisches Profil

Ziel

Klarheit bei der Ziel- und Prioritätensetzung, selbstbewusst, höheres Selbstvertrauen und damit Steigerung des Selbstwertgefühls. Und damit ein Gewinn an Authentiziät.

 

Nutzen

Die TeilnehmerInnen bekommen Hilfestellungen, wie sie ihr Selbstführung - und damit das eigenverantwortliche Handeln - verbessern und erfolgreich einsetzen können. Durch die Erstellung des persönlichen Profils (persolog®) erhalten die TeilnehmerInnen individuelle Ergebnisse hinsichtlich ihrer  Kompetenzen der eigenverantwortlichen Selbstführung und Hilfestellungen wie sie diese ausbauen können. Dabei geht es um Fähigkeiten, mit denen das konstruktive Denken, die Motivation und eigene Verhaltensweisen bewusst, zielgerichtet, wirkungsvoll und dauerhaft zur Zielverwirklichung eingesetzt werden können. Dieses Konzept ist umfassender angelegt als die bekannten Instrumente des Selbst- und Zeitmanagements. Es schließt das Streben nach Authentizität und ganzheitlicher Entwicklung der Person mit ein - diese gehören zu den wichtigsten Komponenten eines Menschen, sich sinn- und wertvoll in das eigene Leben als auch in das der Gemeinschaft einzubringen.



Fordern Sie die neue Informationsbroschüre an.

Das Training ist auch in englischer Sprache buchbar.



Wichtig:

Als Coachin bin ich der Verschwiegenheit verpflichtet. Coaching ist keine Heilkunde,sondern als Beratungsleistung zu sehen, die sich außerhalb der Heilkunde befindet. Ich schließe mich den Ethik-Maßstäbe und Hinweise für ehrbares Geschäftsgebahren des Deutschen Bundesverbandes Coaching (DBVC) sowie des Deutschen Fachverbandes Coaching (DFC).